Bund Deutscher
Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. – BDS –
Bezirksvereinigung Braunschweig

Der Vorstand der Bezirksvereinigung Braunschweig

 

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf vier Jahre gewählt. Der Vorstand bleibt bis zu einer Neuwahl im Amt. Bei Ausscheiden von Vorstandsmitgliedern vor Ablauf der laufenden Wahlperiode ist der Vorstand verpflichtet, eine Ergänzungswahl innerhalb eines Vierteljahres vorzunehmen. Die Ergänzungswahl gilt bis zur nächsten Mitgliederversammlung, welche die Ergänzungswahl des Vorstandes bestätigen oder eine Neuwahl mit einer Amtszeit bis zum Ablauf der laufenden Wahlperiode vornehmen kann.

Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind zwei Vorstandsmitglieder, zu denen der Vorsitzende gehören muss. Geschäftsführender Vorstand sind die Mitglieder a) bis d).

Zur Unterstützung in der Mitgliederbetreuung soll nach Möglichkeit im Vorstand aus jedem Amtsgerichtsbezirk ein Mitglied vertreten sein.

Neu bestellte Schiedspersonen - aber auch erfahrene - können sich  an diese Mitglieder wenden, wenn Sie Hilfe, Information oder jedwede Art von Unterstützung benötigen.

a) Vorsitzender

Den Vorsitz in der Bezirksvereinigung Braunschweig hat Thomas Kieschke übernommen, Schiedsmann im Bezirk 13 in Braunschweig (Lehndorf - Watenbüttel). Er ist per E-Mail unter thomas.kieschke(at)schiedsmann.de zu erreichen; seine Telefonnummer ist 0531/514109.

 

b) Stellvertretender Vorsitzender und Schriftführer

Ulrich Higl ist sowohl Stellvertreter des Vorsitzenden als auch Schriftführer in der Bezirksvereinigung Braunschweig des BDS e.V.. Als Schiedsmann vertritt er in Wolfenbüttel den Bereich östlich von der Oker. Für den Bereich westlich von der Oker ist inzwischen wieder ein Schiedsmann bestellt (siehe Schiedspersonensuche), so dass die vertretungsweise Übernahme dieses Bezirks beendet ist. Herr Higl kann per E-Mail unter uhigl(at)t-online.de und telefonisch unter 05331/63865 erreicht werden.

c) Geschäftsführerin/Geschäftsführer

Die Aufgaben der Geschäftsführung werden derzeit vom Vorsitzenden wahrgenommen; das Amt ist zzt. vakant.

d) Schatzmeisterin

ist Ulrike Donat aus Salzgitter. Sie vertritt dort den Bezirk 1 als Schiedsfrau und ist damit für die Ortschaften Reppner, Lesse, Lichtenberg, Osterlinde, Fredenberg, Bruchmachtersen und Salder zuständig. Frau Donat kann per E-Mail unter ulrikedonat(at)googlemail.com und  per Telefon unter 05341/52189 erreicht werden.

e) Beisitzer

Um auch den nicht im geschäftsführenden Vorstand vertretenen Amtsgerichtsbezirken eine Stimme in der Führung der Bezirksvereinigung zu verschaffen, sind Beisitzer in den Vorstand gewählt worden. Im Bild unten ist links Christian Melich (Schiedsmann für Sickte und Veltheim, chrdmelich(at)gmx.de, 05331/1377) für den Amtsgerichtsbezirk Wolfenbüttel abgebildet. Neben ihm sind Prof. Heiko Gintz (Schiedsmann für Brackstedt/Velstove/Warmenau, heiko.gintz(at)web.de, 05361/67391) aus dem Amtsgerichtsbezirk Wolfsburg und Wolfgang Kortgödde (Schiedsmann in der Kernstadt Gifhorn, knikke(at)t-online.de, 05371/71767) für den Bezirk des Amtsgerichts Gifhorn sowie Marion Beck (Schiedsfrau für die Gemeinden Hillerse und Leiferde in der Samtgemeinde Meinersen, marionleif(at)web.de, 0176/47772989) zu sehen. In dem weiteren Foto ist Ferdinand Strathausen (Schiedsmann der Samtgemeinde Wesendorf, 05083/911984), ebenso wie Frau Beck erst kürzlich zum Vorstand hinzugekommen, abgebildet.